top of page

Gute Laune statt Alltagsstress

8 Ideen, wie du im Alltag singend dein überreiztes Kleinkind und dich bei der Selbstregulation unterstützt – auch wenn du „nicht singen kannst“.

Liste mit Tipps zum Singen im Alltag

Verwandle deinen Alltagsstress in gute Laune

Ratgeber hast du zur Genüge gelesen. Du weißt schon:
Wenn dein Kleinkind haut, beißt und sich danebenbenimmt, liegt das nicht an seinem Charakter oder daran, dass du keine klaren Grenzen setzt.

Dein Kind ist einfach gestresst, sein Nervensystem überreizt. Aber was jetzt?

Was du brauchst, sind einfache, alltagstaugliche Mittel, um euren Stress in gute Laune zu verwandeln und euch wieder in Balance zu bringen.

Du bekommst von mir:

"Mein kleines, selbst gedichtetes Lied hat uns gerade den Arsch gerettet."

Sofie erlebte während der Teilnahme am Kurs Klangpause die Kraft der Musik sehr eindrücklich. Nach einem Kindergarten-Sommerfest bekam ihre Tochter einen starken Gefühlssturm. Wie ihr die Musik in diesem Moment half und wie Sofie das jetzt im Alltag nutzt, erzählt sie hier. 

AGB / Impressum / Datenschutz © 2024 Stefanie Böhm * Lassdichklingen.

Powered and secured by Wix

bottom of page